Dr. Rüdiger Müller Isberner klagt gegen Blogbetreiberin wegen Mengele Vergleich!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der ärztliche Direktor der forensischen Vitos Psychiatrie klagt gegen eine Blogbetreiberin wegen eines Vergleiches mit dem Nazi-Arzt Dr. Mengele. Der Sohn der Beklagten wurde in der Psychiatrie umgebracht!

Am Amtshaus (Cafeteria) der Vitos Klinik für forensische Psychiatrie weist eine Gedenktafel deutlich auf die Verantwortung der dort tätigen Ärzte und Psychiater für die Gräueltaten während der Zeit des Nationalsozialismus hin. Von Haina aus wurden viele tausend Patienten nach Hadamar zur Ermordung verbracht. Der Naziaktion T 4 fielen allen im zur forensischen Vitos Psychiatrie gehörenden Hadamar min. 10.072 Menschen zum Opfer.

Was hat sich denn seit damals verändert? Haben die handelnden Ärzte die Lehren aus der Vergangenheit gezogen? Hat man sich der Verantwortung gestellt? Gibt es heute eine menschliche Komponente im Umgang mit den Patienten?

Bitte lesen Sie folgende Berichte:

http://www.meinungsverbrechen.de/tag/ruediger-mueller-isberner/

http://opposition24.de/neues-aus-der-anstalt-psychiatrie-verweigert-akteneinsicht/211075

Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen. Wer über 30 Jahr maßgeblich die Geschicke der forensischen Psychiatrie in Hessen gelenkt hat muss sich auch unangenehmen Themen stellen. Vielleicht ist der nun anstehende Prozess genau die richtige Bühne um einmal genauer die Unterschiede zwischen der Psychiatrie von vor 1945 und heute darzulegen.

Ein großes Medieninteresse würde den „kleinen, dicken Arzt aus Haina“ endlich einmal die große Bühne bieten die er verdient!

Advertisements

9 Gedanken zu “Dr. Rüdiger Müller Isberner klagt gegen Blogbetreiberin wegen Mengele Vergleich!

  1. Rüdiger Müller-Isberner hat wohl noch immer nicht verstanden, was der Streisand-Effekt ist:
    Jedes mal, wenn er wieder einen neuen Prozess gegen seine Kritiker anstrengt, freuen die sich. Das gibt Publicity. Jedes mal gibt es zahlreiche Berichte im Internet und in den Printmedien. An Müller-Isberners Stelle würde ich mal einen PR-Berater engagieren.

    Gefällt mir

  2. der Arzt sollte doch einfach mal abwarten statt zu klagen. Vll stehen bald schon Ermittler vor seiner Tür und er kann selbst als Beklagter all sein tolles tun und wirken einem ordentlichen Gericht erklären. Aber womöglich schweigt er dann eher oder flieht wie einige andere gewisse Ärzte die schlimme Sachen taten … Lach warum muss ich jetzt ausgerechnet an den Mengele denken?

    Gefällt mir

  3. Die Psychiatrie in Deutschland dient auch dazu die Meinungsfreiheit ART 5 GG wegzusperren. Wer wie Herr Mollath die Schweizer Schwarzgeldkonten von Superreichen, Politikern und Richtern in die Öffentlichkeit bringt wird ebenso weggesperrt wie jemand der die Wahrheit über HARTZ IV veröffentlicht:

    DIE ANGEBLICHE „ZUSAMMENLEGUNG VON ARBEITSLOSEN – und SOZIALHILFE“ (HARTZ IV)
    war in WAHRHEIT ein AUSTAUSCH der ARBEITSÄMTER durch die SOZIALÄMTER der Städte

    Warum wurden die Arbeitsämter ausgetauscht?

    Grund: Die Arbeitsämter konnten w/ falscher Anreize kein Interesse an ihrer Arbeit haben (Zitat ArbeitsAmt Landau s.S. 3 http://www.behoerdenmoron.de)
    und hatten die Arbeitslosen Jahrzehntelang mit ihren sinnlosen Selbstbeschäftigungskursen sabotiert. = STRAFTAT
    Der Austauch allein beweist es schon und jedes betriebswissenschaftliche Gutachten wird diese auch beweisen !
    Die Arbeitsämter waren mitverantwortlich für 6-8 Millionen Arbeitslose bis zu ihrem Austausch 2003 (Hartz IV)

    Beweise und Geständnis des ArbeitsAmtes Landau: s. S. 2 -5 http://www.behoerdenmoron.de

    1. wurde verschwiegen/vertuscht, dass die Arbeitsämter ausgetauscht wurden.
    2. wurde verschwiegen/vertuscht, warum sie ausgetauscht wurden und was sie denn Böses angestellt hatten.
    s. http://www.behoerdenmoron.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s