Dr. Rüdiger Müller Isberner – eine feige Sau?

Was muss man von einem Menschen halten, der in einer führenden Position eine der größten Kliniken der forensischen Psychiatrie leitet, moralisch über jeden Zweifel erhaben sein müsste, sich noch dazu persönlich verunglimpft sieht, und der dennoch nicht die Courage besitzt persönlich der von ihm initiierten Verhandlung beizuwohnen? Es mag sich jeder sein eigenes Urteil bilden. Fest steht , wer es schafft ein eigentlich schon eingestelltes Verfahren durch seine persönlichen Kontakte wieder aufnehmen zu lassen und dann nicht genügend „Eier“ besitzt dort auch persönlich zu erscheinen. Der also „andere“ seine unangenehmen Kämpfe ausfechten lässt, der hat mit dem Beruf Psychiater genau den richtigen Job.

Normalerweise agiert der Leiter der Hainaer Forensik immer aus sicherer Deckung. Gut geschützt durch Richter, Staatsanwälte und die Politik. Da war es wohl zu erwarten, dass er dieses so sichere und einträgliche Terrain nicht verlässt um seinen Prozess wegen eines Mengele Vergleichs gegen eine ältere Dame deren Sohn in der Forensik umgebracht wurde persönlich beizuwohnen.

Diese Drecksarbeit sollen gefälligst andere für ihn erledigen. Ist doch aufgrund der politischen Einflussnahme die Sache schon so gut wie klar?!

Dr. Rüdiger Müller Isberner und seine Mitarbeiter legen jeden Tag falsch Zeugnis ab. „Der Fisch stinkt immer vom Kopf“! Die Horde von Forensikangestellten sieht ihren Job als Betätigungsfeld. Sadismus ist beileibe kein Hinderungsgrund für die Ausübung dieses „Berufes“.

Pfleger und Therapeuten überbieten sich in ihrer Anbiederung gegenüber dem „Chef“

Besonders verwerflich sind Therapeuten, die Patienten ausspionieren, sich als Freunde und Verständige ausgeben um für Dr. Müller Isberner Material zu sammeln.

So hatten sich Angestellte die Vitos Klinik bei Frau Zierd mit Freundschaftsanfragen eingeschlichen, nur um die Leitzordner der Vitos weiter mit Material zu füllen.

Bitte lesen Sie:

https://gesundbleibenblog.wordpress.com/2016/04/16/hier-das-schreiben-des-hochwohlgeborenen-psychiaters-mueller-isberner-an-den-thueringer-justizminister/

 

Ich bitte um etwa Geduld bei den vielen Schreiben an mich, bin ich noch nicht dazu gekommen alles hier anzusprechen. Es wird jedoch nichts vergessen!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dr. Rüdiger Müller Isberner – eine feige Sau?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s