Dr. Rüdiger Müller Isberner- Unrechtsbewusstsein nicht vorhanden!

Mollath? Mund abputzen weitermachen,

index

… die höchsten Richter beim Bundesgerichtshof (BGH) lehnten den Umzug nach Eickelborn ab – und mahnten das medizinische Personal in Warstein, sich endlich richtig um ihren Patienten zu kümmern.

… Dass Warstein für die verfahrene Situation selbst verantwortlich war und die dortigen Ärzte sich „ihr Monstrum selbst geschaffen hatten“, lernte Steenpaß, als er damals von einem Gutachten der Medizinischen Hochschule Hannover erfuhr. Die dortigen Neurologen hatten 1997 bei Müschenborn „zweifelsfrei“ einen organischen Defekt des Nervensystems erkannt. Demnach war Müschenborns Krankheit über Jahrzehnte falsch eingeschätzt worden.

images1

Offensichtlich werden auch in Haina diagnostizierte Krankheiten einfach von den Ärzten wie Dr. Rüdiger Müller-Isberner ignoriert, wenn Sie nicht wünschenswert für die VITOS GmbH sind. So hat Dr. Müller-Isberner einen Schädelhirntrauma Patienten gegen den ausdrücklichen Rat bekannter Hirnspezialisten mit einem Cocktail aus Neuroleptika derart abgeschossen, das ein normales Leben für ihn nicht mehr möglich ist.

Mangelnde ärztliche Fachkenntnis zieht sich durch die VITOS GmbH Niederlassungen wie ein roter Faden. Ärzte kennen die Nebenwirkungen der Medikamente nicht oder wollen Sie nicht kennen. Patienten die keine Medikamente nehmen kommen nicht wieder aus der Forensik. Dr. Müller Isberner nimmt für sich in Anspruch der allein wissende im Bereich der forensischen Psychiatrie zu sein. Patientenakten werden unter Verschluss gehalten und bis aufs Blut verteidigt. Enthalten Sie doch die belastenden Faktoren und dokumentieren die Menschenrechtsverletzung der VITOS GmbH und ihrer Ärzte wie Dr. Rüdiger Müller-Isberner, Dr. Eusterschulte, Dr. Hofstetter, Dr. Schmidtbauer.

Wann endlich machen die höchsten deutschen Richter endlich Schluss mit Folter und Misshandlung in den Kliniken der deutschen Forensik? Wann endlich kommt ein Politiker der genügend Eier hat gegen dieses Unrecht anzugehen?

Advertisements